Clearing von Personen, von Gegenständen und von Häusern/Entfernen fremder Energien

Die Aura und der Körper sind oft besetzt von Seelen, die den Weg ins Licht nicht gefunden haben. 

Die Gründe dafür sind sehr vielfältig: Reue, Liebe, Hass, Unerledigtes, Mitgefühl, Unwissenheit usw. "Fremdenergien" können belasten und beeinflussen. Es sind Energien, die durch Verstorbene, Wesenheiten niederen Bewusstseins, dämonische Kräfte, Schwabe Magie, Fluch, Verwünschung usw. entstehen. Solche Belastung, Besetzungen verhindern das Wirken anderer Therapien, es kommt zu dem Phänomen der Therapieresistenz. Es wird geschrieben, dass 80 %  der Bevölkerung eine oder mehrere Besetzungen haben.  Ich muß an dieser Stelle sagen, dass ich keinen Menschen erlebt habe, der „frei“ wäre. Neben der Gesundheit leidet oft die Partnerschaft, Karriere sowie die Selbstverwirklichung.

Energien kann man mit einem Clearing auf sanfte und liebevolle Art und Weise aus dem System des „besetzten“ Menschen lösen und ins Licht bringen. Die Seele hat die Möglichkeit, ihre wahre Identität wieder anzunehmen und ihren geistigen Weg durchzulaufen. Ganz oft sieht der „Besetzte“ die Ahnen, die im Licht stehen, um die Seele abzuholen.

Ich würde sogar sagen, die Besetzungen sollten auf jeden Fall weg, da es sich oft um verstorbene Seelen handelt, die 1) Energien abzapfen, um zu überleben. Sie sind auf der Erde gebunden für viele Jahre/Jahrzehnte und sollten für ihre eigene Entwicklung „ins Licht gehen“ und 2) Dem „Besetzten“ fehlt diese Energie für sein eigenes Leben.

Es ist sehr wichtig diese Verbindung mittels Clearing zu lösen, da sowohl die Seele des „Besetzten“ als auch die des „Besetzers“ sich nicht frei weiterentwickeln können.

Natürlich gibt es nicht nur „nette Besetzer“, welche, die das Licht scheuen. Auch hier gibt es Lösungen, auf jeden Fall wird keine Seele sich selbst überlassen.

Für den „Befreiten“ bedeutet es, dass er sich endlich in seinem Körper „fühlt“ und niemand ihn energetisch an– bzw. aussaugt.

Äußern kann sich so eine Anhaftung in Depressionen, Energielosigkeit, unerklärliche Gefühle wie Wut, Trauer oder Hass, schlechte Angewohnheiten wie z.B. übermäßiger Genuss von Alkohol, Essen oder Nikotin, verwirrte Gedanken usw.

Aber auch körperliche Symptome wie z.B. Rückenschmerzen, Ticks und alle anderen Schmerzen, Gefühle von Überforderung oder „nicht ganz Dasein“ sind möglich.

 

Das Clearing geschieht ganz natürlich mit Unterstützung aus der geistigen Welt. Durch die Befreiung von Fremdenergien, die ganz unterschiedlicher Natur sein können, kann der Klient sofort Erleichterung erfahren und seinen Alltag selbstbestimmt gestalten.


Hinweise auf eine Besetzung durch Fremdenergien können sein:

  • Depressionen
  • destruktive Gedanken
  • Erschöpfungszustände/Energielosigkeit
  • Stimmungsschwankungen oder Charakterveränderungen
  • impulsives, unkontrolliertes Verhalten
  • selbstzerstörerische Tendenzen
  • das Gefühl “ außer „sich zu sein, oder das Gefühl “ nicht ganz da“ zu sein, so wird oft gesagt: Ich bin nicht ich selbst. Und so ist es dann auch. von Seelen,
  • Gedächtnisstörungen
  • Konzentrationsprobleme
  • Angstzustände, Stimmen hören
  • Suchtabhängigkeiten wie z.B. Alkohol, Nikotin, Drogen usw.
  • plötzliches Auftreten körperlicher Probleme
  • Beziehungsprobleme
  • Veränderung der Augen

Wenn Menschen „besetzt“ sind, so ist es nicht weit hergeholt, dass auch ihr Umfeld, sprich ihr Zuhause besetzt ist. Hier wird die Hausreinigung durchgeführt.


Energetische Hausreinigung

 

 

 

Hierbei werden, wie beim Clearing, Seelen z.B. Verstorbener bzw. „festsitzende“ Energien gelöst. Diese können sich somit wieder frei bewegen, werden ebenfalls ins Licht geführt bzw. werden transformiert.

Oft ist das nicht ausreichend, da neben alten Seelen, Elementalen und anderen Energien oft auch energetische Portale oder Tore vorhanden sind, durch die Wesenheiten aus anderen Ebenen ein- und ausgehen können. So ist ein Haus auch wieder schnell besetzt und es müsste eine erneute Reinigung erfolgen. Manchmal steht auch ein Haus auf einem Friedhof oder einem Platz an dem früher einmal viele Menschen waren oder im Krieg gefallen sind bzw. an einem alten Kultplatz.

Portale können entweder geschlossen oder verschoben werden. Das ist immer wieder sehr individuell und ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Wichtig ist bei der energetischen Hausreinigung lediglich, dass nach der Reinigung das Haus frei ist von Fremdenergien. Das Haus wird „energetisch und sichtbar versiegelt“.

So wird das Haus, die Wohnung oder auch Gegenstände befreit und die Bewohner können sich wieder unbefangen entfalten.


Angelus Praxis Der Hohen Heilkunst